New Work – New Skills
Schlüsselkompetenzen für die Assistenz von morgen

Update zur aktuellen COVID-19-Situation: Das Seminar findet unter Einhaltung der gängigen Hygiene- und Schutzmassnahmen und mit Zertifikatskontrolle (3G) statt. Beim Eingang müssen Sie ein Ausweisdokument und ein gültiges Covid-19 Zertifikat vorweisen. Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Schutzkonzept des GDI.

 

Assistenzen nehmen in den Büros dieser Welt seit eh und je unterschiedliche Rollen ein. Der Gatekeeper, die gute Seele des Unternehmens und das Organisationstalent waren jedoch die Stärken von gestern. Auf die Kompetenzen von morgen kommt es insbesondere in der Arbeitswelt 4.0 an, denn das Assistenzbild der Zukunft hält vielerlei Aufgaben bereit.

Was aber sind die Kompetenzen der Zukunft, die Assistenzen weg von Disruption hin zu Evolution befördern? Leadership resp. Führung spielt hierbei eine grosse Rolle, denn die moderne Manager Generation braucht künftig weniger administrativen und organisatorischen Support, sondern vielmehr operative und strategische Weitsicht. Ein neues und zugleich herausforderndes Feld für die professionelle Assistenz.

Die Möglichkeiten dieser transformierten Rolle gilt es zu ergründen und dabei ist es von grosser Bedeutung, sich selbst zu kennen, einzuschätzen und zu motivieren. Motivieren für die spannenden Herausforderungen, die mit dieser neuen Funktion entstehen können.

In diesem zweitägigen Seminar beleuchten wir gemeinsam das neue Rollenverständnis der Assistenzrolle. Wir identifizieren dabei unterschiedliche Bereiche, in denen Assistenzen mehr Verantwortung beweisen können, ohne dabei den hierarchischen Grad oder Titel zu besitzen.


Erster Seminartag
Am ersten Tag blicken wir auf den Status Quo, die klassische Rolle Assistenz und beleuchten etwaige Störfaktoren durch Stereotypen und Klischees.

Darüber hinaus setzen wir uns mit der Marke Assistenz der Zukunft auseinander, welche Aufgabenstellungen sind essenziell und wie geht man diese strategisch klug an.

Im Einzelnen heisst dies für den Ablauf:

  • Rollenverständnisse im Vorzimmer: Kaffee kochen oder Projekte managen?

Wie sichtbar sind Sie?
Wie nehmen andere Sie wahr?
Mit welchen Hürden haben Sie zu kämpfen?

  • Die Marke Ich: Wie gut kennen Sie sich selbst?

Selbstreflexion und Status Quo: Wo stehe ich aktuell?
Welche Rolle nehme ich ein und wohin möchte ich mich entwickeln?
Der erfolgreiche Elevator Pitch: In 30 Sekunden zum Erfolg
Was ist Ihr WHY und Ihr Mantra?

  • Change@Office

Disruption oder Evolution?
VUCA Welt und Einblicke in das Büro der Zukunft
Mindset-Shift: Erfolgreich dem Wandel begegnen

  • Leadership 4.0

Wie tickt der Chef von morgen?
Millennials und die neue Art des Führens

  • Konfliktmanagement und Kommunikation

Zwischen Vorgesetzten und Kollegen: So gelingt erfolgreiches Führen auf allen Ebenen
Im Auftrag von: So delegieren und kommunizieren Sie erfolgreich

  • Talentschmiede Assistenz

Das Büro 2025 – welche Skills und Kompetenzen brauchen Sie?
Vom Reactor zum Creator – schärfen Sie Ihr Stärkenprofil der Zukunft
Stellenbeschreibung und Skill Liste richtig aufgesetzt – so gelingt erfolgreiches Selbstmarketing


Zweiter Seminartag
Am zweiten Tag des Seminars widmen wir uns den diversen Bereichen, in denen Assistenzen neuen Rollen einnehmen können – alleine, im Sparring mit dem Chef oder im Auftrag des Vorgesetzten.

Sie erarbeiten ein neues Profil für die Assistenz der Zukunft, indem Sie Schwerpunkte identifizieren und dadurch stärker in die Rolle des strategischen Business Partner wachsen können.

Schlüsselkompetenz Co-Manager
Ohne Frage, die Assistenz ist der Manager hinter dem Manager. Aber wie managen Sie Ihren Chef richtig? Welche Elemente sind wichtig, um sich von einer guten Assistenz zum strategischen Business Partner zu entwickeln?

Schlüsselkompetenz Digitalexperte
Die digitale Transformation hält in vielen Unternehmen Einzug und kann aus jeder Rolle heraus massgeblich getrieben werden. Welche Rolle kann die Assistenz hier aktiv einnehmen, wenn es um die Einführung von Tools und agiler Arbeitsmethoden geht? Werden Sie zum Wegbereiter und Impulsgeber für den digitalen Arbeitsplatz.

Schlüsselkompetenz Netzwerker
Brücken bauen leicht gemacht. Mit versiertem strategischem Networking begeistern Sie intern wie auch extern und bringen wertvolle Kontakte in Ihr Unternehmen. Sie widmen sich dazu intensiv der Vernetzung der firmeninternen Assistenzen und treiben damit Wissenstransfer und Kommunikation.

Schlüsselkompetenz Change Manager
Die Corona Pandemie hat aufgezeigt, welche wichtige Rollen Assistenzen in Change bzw. Krisenprojekten spielen können. Werden Sie ein wahrer „Change Agent“ und helfen Sie Ihrem Vorgesetzen in wichtigen Change Projekten, indem Sie Potentiale statt Ängste propagieren und den Change richtig innerhalb der Organisation balancieren.

Führungskompetenz Feelgood Manager
Als Assistenz achten Sie darauf, dass Themen wie Achtsamkeit und Mental Fitness im Unternehmen gelebt werden. Sie bilden sich hierzu aktiv weiter und kennen die wichtigen Stellschrauben für Ihr Unternehmen. Unterstützen Sie mit wenigen Hebeln Ihr eigenes Selbstmanagement und das des Teams insbesondere in einer remote work Umgebung durch diese wichtige Funktion.


Warum Sie bei diesem Seminar dabei sein sollten?
Dieses Seminar richtet sich an die Assistenzen, die ihren Vorgesetzen in vielen Managementaufgaben noch intensiver als Sparringspartner unterstützen wollen. Sie möchten sich aufstellen für die Zukunft, sich transformieren in der Rolle der Assistenz, künftig strategischer agieren und dabei an unterschiedlicher Stelle lernen, was Führung bedeutet? Dann werden auch Sie zum Office Leader und setzen neue Massstäbe in Ihrem Handeln und Auftreten.


Was unterscheidet dieses Seminar von anderen?

Diana Brandl hat in ihrer langjährigen Erfahrung als Assistenz bei mittelständigen Unternehmen, Start Ups sowie Global Playern immer wieder Führungsaufgaben übernommen und zugleich auch aktiv eingefordert. Ob es die Leitung eines Büroteams war, das Steuern der internen Kommunikation oder per „working out loud“ die interne Vernetzung der Assistenzen. Sie gibt praxisnahe Impulse wie auch Sie solche Führungsaufgaben peu á peu in Ihre Rolle integrieren können und somit nicht nur Ihrem Manager, sondern der gesamten Organisation nachhaltigen Erfolg bescheren.


Davon profitiert Ihr Vorgesetzter

Nach diesem Seminar werden Sie Ihren Manager intensiver bei strategischen und operativen Themen begleiten können. Sie werden Ihrem Vorgesetzten einmal mehr das wichtigste Gut überhaupt schenken können: Zeit.

Denn moderne Management Assistenzen sind die Treiber unterschiedlichster Themen, die auf den Schreibtischen der Manager liegen. Übernehmen Sie aktives Ownership, ebnen Sie den Weg und zeigen Sie einmal mehr, welch wichtige Multiplikatoren und Influencer Rolle Sie einnehmen können.


Referentin
Diana Brandl blickt auf eine knapp 20jährige erfolgreiche Karriere als Senior Executive Assistant auf Topmanagement-Ebene zurück. Sie engagiert sich intensiv für das Berufsbild der Office Professionals und war im Vorstand als auch als Regionalgruppenleitung bei IMA (International Management Assistants) Deutschland tätig.

Frau Brandl ist Fachautorin für diverse Verlage und Fachmagazine, betreibt ihren eigenen Blog The Socialista Projects, gibt Seminare und Workshops und spricht auf nationalen wie internationalen Konferenzen. Dabei setzt sie sich massgeblich für die Themen Digitalisierung, Personal Branding und Leadership ein.

Diana Brandl bezeichnet sich selbst als Digital Native und hat zuletzt in der Start Up Welt gearbeitet. Dort hat sie ihre Rolle als Management Assistenz im Rahmen der New Work Generation selbst neu entdecken müssen. Sie lehrt aus erster Hand, was es bedeutet, mit Millennial Managern zusammenzuarbeiten und welche Wichtigkeit das eigene Storytelling in der Profilschärfung hat.

Frau Brandl ist viel gefragte Office Expertin, Gesprächs- und Interviewpartnerin im In- und Ausland. Sie ist Autorin der Bücher „Future Skills“, „Die Assistenz in der digitalen Transformation“ und „Chefsache Assistenz“. Sie ist Host des weltweit ersten deutschsprachigen Podcast für die Assistenz „The Future Assistant“ und interviewt dort u.a. Profile wie die ehemalige Assistentin von Jeff Bezos.

Diana Brandl wurde 2019 für den Digital Female Leader Award nominiert und als Woman of the Week von den Global Digital Women gekürt.

"

Datum
22. + 23. November 2021 (Mo/Di) AUSGEBUCHT
Zusatztermin: 13. + 14. Dezember 2021 (Mo/Di)
9.00 bis 17.00 Uhr inkl. Mittagspause

Ort
GDI Gottlieb Duttweiler Institut
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
www.gdi.ch

Kosten
Zweitägiges Seminar (inkl. Verpflegung) CHF 1400.–
Vorteilspreis für Abonnenten: CHF 1190.–

Hier finden Sie die AGB’s der Miss Moneypenny Academy

Wenn Sie kein Abo besitzen, müssen Sie dieses Feld nicht ausfüllen.