Miss Moneypenny Academy

Die Seminare der Miss Moneypenny Academy richten sich an Assistentinnen und Assistenten. Alle Seminarteilnehmer erhalten ein Zertifikat. Weitere Informationen und Anmeldung: info@missmoneypenny.ch oder telefonisch unter: 044 269 50 35

Seminare 2019

11. + 12. Juni 2019
Kim Gunkel AUSGEBUCHT
Assistenz 4.0 – der erfolgreiche Zukunftskompass in der Digitalisierung
Viele Routinearbeiten werden nicht mehr länger von Menschen ausgeführt. Künstliche Intelligenz übernimmt zunehmend unsere Aufgaben. Die Arbeitsverhältnisse verändern sich. Menschen werden immer mehr zu Erfahrungsträgern, Entscheidern und Prozessüberwachern. Die neuen Trends erfordern vor allem eins – Wandlungsfähigkeit. Dass man sich bei dieser Ausgangslage verunsichert fühlt und Gedanken um seinen Arbeitsplatz macht, ist verständlich. Umso wichtiger ist es, zu lernen, die anstehenden Veränderungen anzunehmen und mit ihnen umzugehen. weiter


26. September 2019
German Ramirez
Die Marke «Chef»: Personal Branding aus Sicht der Assistenz
Die Digitalisierung verändert unseren Alltag. Vieles wird einfacher, einiges komplizierter. Eins steht jedoch fest: Die menschliche Seite von Unternehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Professionelle soziale Netzwerke stellen Führungskräfte vor eine wahre Identitätsfrage: Wer ist mein/e Chef/in ich in der Öffentlichkeit? Wie repräsentiere ich meine Führungskraft und dadurch mein Unternehmen richtig? weiter


22. Oktober 2019 (Vorteilspreis in Kombination mit Teil 2)
Angelika Ramer TAG 1 AUSGEBUCHT, NOCH 4 FREIE PLÄTZE FÜR TAG 2
Richtig gut korrespondieren – Das Beste für Ihre E-Mails und Briefe
Menschen wirken, Worte wirken. Die Formulierungen, die Sprache und Kultur von Briefen und E-Mails entscheidet sehr oft darüber, ob wir Menschen erreichen, für ein Projekt gewinnen und gut mit unseren Geschäftspartnern verbunden sind. Korrespondenz ist mehr als antworten, benachrichtigen. Richtig gute Korrespondenz besitzt einen Zauber, ist einzigartig und positiv wirkungsvoll. weiter

23. Oktober 2019 (Vorteilspreis in Kombination mit Teil 1)
Angelika Ramer
Von Ohr zu Ohr – Richtig gut verbunden, sympathisch und klar telefonieren
Manche lieben es, andere vermeiden es. So oder so. Das Telefongespräch ist anspruchsvoll, weil sich zwei Menschen hören, manchmal auch per Video sehen und doch nicht persönlich begegnen. Das Wichtigste beim Telefonieren ist die Stimme und eine klare innere Haltung. weiter


14. + 15. November 2019
Norina Peier
Konfliktmanagement: Schwierige Gespräche erfolgreich meistern
Wer sich persönlich und beruflich weiterentwickeln möchte, muss lernen, mit herausfordernden Gesprächssituationen konstruktiv umzugehen. Dazu gehört vor allen Dingen, Konflikte frühzeitig wahrzunehmen und die eigene Rolle im Konflikt zu verstehen. Wer das schafft, hat mehr Handlungsmöglichkeiten, um schwierige Situationen zu meistern. weiter