Dress for success – Ihr persönlicher Dresscode als Spiegelbild Ihrer Kompetenz

Beherrschen Sie den Dresscode Ihres Umfeldes, Ihrer Branche und Ihrer Position? Anzug oder Jeans? Sie möchten sich dank fundiertem Wissen über Farbe, Typ und Image von Ihrem Umfeld und Mitbewerbern abheben?

Über Ihre Kleidung senden Sie gegenüber Mitarbeitenden wie auch Kunden Signale aus und wirken durch Ihre Professionalität – jeden Tag, bewusst und unbewusst.

Machen Sie Ihre Persönlichkeit und Kompetenz sichtbar, durch Ihren individuellen, authentischen Stil. Dieser orientiert sich an Ihrem Körperbau und an vielen Merkmalen Ihres Gesichtes. Auch gibt Ihnen Ihre Haut, die für Sie passenden Farben vor. Mit den richtigen Farben sehen Sie strahlend und frisch aus. Mit den für Sie falschen Farben wirken Sie bleich und krank. Dies alles richtig auf Ihren Typ abgestimmt fühlen sich authentisch und wirken kompetent.


Inhalt

  • Welcher Kleiderstil steht Ihnen im Gesicht und auf der Figur geschrieben
  • Kalt- oder warmtonige Farben und deren Stilcharakter
  • Macht der Farben – Ihre Bedeutungen
  • Muster, Stoffe, Accessoires
  • Dresscodes und ihre Bedeutungen
  • Wie viel Individualität und persönliche Note verträgt Ihr anlassgerechter Businesslook
  • Ausschnitte und Rocklängen visuell gezeigt – kleine Unterschiede mit grosser Wirkung
  • No-Go im Büro
  • Personal Branding – Ihr authentischer Stil unterstreicht Ihre Professionalität
  • Capsule Wardrobe – weniger Teile – jedoch alle untereinander kombinierbar
  • Worauf müssen Sie beim Tragen und Kauf von Make up achten
  • Schuhe und Taschen: Stil und Wirkung


Nutzen für die Teilnehmerin / das Unternehmen

  • Korrekte Kleidung, versehen mit einer persönlichen Note, als Kommunikationsmittel und Ausdruck von Kompetenz im Sinn der Zielerreichung analysieren und einsetzen
  • Missverständnissen vorbeugen und klare nonverbale Signale senden
  • Professionalität ausstrahlen
  • Bessere Verhandlungsergebnisse erzielen
  • Machtspiele früher erkennen und darauf reagieren
  • Ihr Führungsverhalten verbessern


Methodik
Das Seminar wird so aufgebaut sein, das Grundlagen erlernt werden und das Auge aktiv geschult wird. Dies kann alles sofort in der Praxis angewandt werden.  Die Teilnehmerinnen erkennen, dass klassisch-formell nicht eine Uniform ist, sondern ein Dresscode, der gewisse Kleiderteile beinhaltet und sehr personalisiert in Farb und Stil angepasst werden soll. Farben und Stile werden durch deren Wirkungen selbst erlebt. Die nonverbale Wirkung vom gegenüber wird somit schneller erkannt und gedeutet.

Tipps und Tricks, wie Frau aus wenig eine gekonnte Wirkung erzielen kann und trotzdem authentisch ist. Nur so wirkt sie auch nach aussen professionell und zeigt viel Kompetenz.

 

Referentin
Salome Wyss, Farb-, Stil- & Image Expertin, Visagistin und langjährige Direktionsassistentin mit eidg. FA. Meine beruflichen Wurzeln liegen im administrativen Bereich der 4- und 5-Sterne-Hotellerie. Während der Ausbildung und in den darauffolgenden, erfahrungsreichen Praxisjahren habe ich insbesondere viel über den korrekten Umgang mit anspruchsvollen Gästen und perfekte Eventorganisation gelernt. Anschliessend absolvierte ich die Ausbildung zur Direktionsassistentin mit eidg. Fachausweis und arbeitete in der Folge bei verschiedenen Firmen und in unterschiedlichen Branchen als Executive- & Personal Assistant. Durch diese Tätigkeiten auf höchster Ebene im internationalen Unternehmensumfeld habe ich viel über Dresscodes und deren Wirkung in der Praxis erfahren. 2012 habe ich mich als Imageberaterin selbständig gemacht und parallel dazu als Teilzeit Direktionsassistentin gearbeitet. Seit 2019 widme ich mich voll der Selbständigkeit als Farb-, Stil- & Imageexpertin und Ordnungscoach.

Mehr über Salome Wyss erfahren Sie unter: www.salome-wyss.ch

Datum
7. + 8. Dezember 2020 (Mo/Di)
9.00 bis 17.00 Uhr inkl. Mittagspause

Ort
GDI Gottlieb Duttweiler Institut
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
www.gdi.ch

Kosten
Zweitägiges Seminar (inkl. Verpflegung) CHF 1400.–
Vorteilspreis für Abonnenten: CHF 1190.–